Aktuelles aus dem AGJ-Fachverband

Mediation   Mediation: Januar 2017

Viele Auseinandersetzungen enden in einer Eskalationsspirale, weil jede Konfliktpartei in ihren Gefühlen und Bedürfnissen verletzt ist. Beide sind in der jeweils eigenen Sichtweise gefangen und suchen die Schuld beim Gegenüber. Weil keiner bereit ist, den ersten Schritt zu machen, können Missverständnisse nicht geklärt werden und Fronten verhärten sich. 

weiter lesen

Resilienz Jahresprogramm  Resilienz: Fortbildungen 2017

Resilienz hilft , extreme Krisen zu bewältigen, aber auch, ganz „normale“ Alltagsherausforderungen zu meistern. Deshalb gilt es, sowohl die Resilienz von Kindern und Jugendlichen zu fördern, als auch die eigene Resilienz als pädagogische Fachkraft zu stärken. Wir bieten Fortbildungen für die Arbeit mit unterschiedlichen Altersgruppen an. weiter lesen

Konfliktmanagement eckig-web   Konfliktmanagement: Januar 2017

Systemisches Konfliktmanagement ist eine komplexe Aufgabe, bei der Lehr- und Fachkräfte in der Schule schnell zwischen allen Stühlen sitzen. Erfahren Sie in unserer zehntägigen Fortbildung mehr darüber, wie Sie an ihrer Schule ein professionelles System zum Konfliktmanagement etablieren können. 

weiter lesen

maks-website   Neue Website für MAKS Freiburg

Seit Anfang Februar ist auch die neue Website von MAKS (Modellprojekt Arbeit mit Kindern von Suchtkranken) online. Zu sehen unter: www.maks-freiburg.de




suchtberatung-freiburg-website   Neue Homepage der Suchtberatung Freiburg

Die Homepage der Suchtberatung Freiburg erscheint ab sofort in neuem Design. Die Adresse bleibt weiterhin die gleiche: www.suchtberatung-freiburg.de. In den nächsten Wochen werden die Homepages aller weiteren Suchtberatungsstellen sowie von MAKS und vom Kontaktladen ebenfalls im neuen Design gestaltet.

 

Unschuldslamm - photocasezcnx87h955756272 164x140   Tagesveranstaltungen

Ab sofort bieten wir neben 2- bis 10-tägigen Fortbildungen auch Tagesveranstaltungen für Fachkräfte in Schule und Jugendhilfe an: Klassenrat, Konfliktmanagement, Rechtfertigungsstrategien, gewaltfreie Selbstbehauptung, Motivation, Fallmanagement, Saktionen, autoritative Pädagogik, Grundbedürfnisse etc.

weiter lesen

Oder direkt spenden an den: AGJ Fachverband

Kontonummer: 2022158 IBAN: DE78 6805 0101 0002 0221 58
BLZ: 680 501 01 SWIFT / BIC: FRSP DE66 XXX

0761 - 2 18 07-0

Wie können wir Ihnen helfen?
info@agj-freiburg.de